This website requires JavaScript.
banner
Zentrum für Extremitätenchirurgie München
Prof. Dr. Dr. med. R. Baumgart

Kosmetische Beinverlängerung

So wie es sehr große Menschen (>2 m) gibt, gibt es auch Menschen, die im Vergleich zu anderen eher klein sind. Das absolute Maß ist hierbei viel weniger entscheidend als die individuelle Befindlichkeit, da beruflicher und partnerschaftlicher Erfolg nicht selten mit der Körpergröße in Verbindung gebracht werden.

Aus gesetzlichen Gründen sind keine Vorher-Nacher-Bilder erlaubt.

gesprach.jpg

Eine operative Beinverlängerung kann helfen.

Der Wunsch größer zu werden ist nach Abschluss des Längenwachstums nur noch durch eine operative Beinverlängerung möglich. Auch wenn der Aufwand groß und die Kosten hoch sind, zeigt sich, dass die Patienten nach abgeschlossener Behandlung zufrieden sind, da sie das Ziel von mehr Körpergröße tatsächlich erreicht haben und nicht mehr auf Kompensationsmechanismen angewiesen sind. Der Eingriff in die körperliche Integrität muss jedoch gut überdacht werden und sollte nicht leichtfertig erfolgen.

Oberstes Ziel ist eine sichere Behandlung

Wie bei einer einseitigen Beinverlängerung können auch beidseitige Beinverlängerung vorteilhaft mit Verlängerungsmarknägeln durchgeführt werden. Oberstes Ziel ist, dass das gewünschte Ergebnis sicher und ohne Komplikationen erreicht wird. Neben der Zuverlässigkeit des Implantats kommt es einzig und allein auf die Erfahrung des Operateurs und die vorgehaltene Logistik des Behandlungszentrums an. Das ZEM-Germany bietet Ihnen nur die hochwertigsten Implantate, die Operationen werden ausschließlich von Prof. Baumgart persönlich durchgeführt, da er über die größte Erfahrung verfügt. Im ZEM-Germany erwartet Sie eine Logistik, die speziell auf Längen- und Achsenkorrekturen abgestimmt ist. Um die Ausgangssituation exakt zu erfassen, ist zunächst eine umfassende Untersuchung erforderlich. In einem ausführlichen Beratungsgespräch werden die Behandlungsziele, der Behandlungsablauf, die Dauer und auch mögliche Komplikationen ausführlich besprochen. Fotosimulationen helfen bei der Entscheidungsfindung, sodass nach einer individuellen Beratung die günstigste Vorgehensweise festgelegt werden kann.

wartezimmer.jpg

Das ZEM-Germany hat sich als einziges Zentrum in Deutschland nur auf Extremitätenverlängerungen und Korrekturen spezialisiert. Seit Beginn wurden voll implantierbare, motorisierte Distraktionsmarknägel eingesetzt, sodass inzwischen mit fast 2000 Distraktionsbehandlungen große Erfahrung vorliegt. Eine komplikationslose Behandlung, präzise Ergebnisse und kaum sichtbare Narben sind unabdingbare Prämissen.

Die Kosten für eine beidseitige Beinverlängerung liegen je nach Ausgangssituation, Vorgehensweise und Verlängerungsausmaß zwischen 60.000 € und 160.000 € und werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

Kontakt