This website requires JavaScript.
banner
Zentrum für Extremitätenchirurgie München
Prof. Dr. Dr. med. R. Baumgart

Schlüsselbeinverlängerung

schulter.jpg

Das Schultergelenk ist knöchern nur über das Schlüsselbein mit dem Brustkorb verbunden. Die Schulterbreite hängt somit im Wesentlichen von der Länge der Schlüsselbeine ab, die als gelenkige Zwischenglieder den Abstand zum Brustbein bestimmen. Nach einem Bruch kann es vorkommen, dass der Schlüsselbeinknochen unter Verkürzung zusammen heilt, sodass dadurch eine Asymmetrie entsteht, die bei vielen symmetriebetonten Verrichtungen des täglichen Lebens zu Fehlhaltungen und Verspannungen im Schulterbereich führen. Darüber hinaus gibt es aber auch angeboren beidseits zu kurze Varianten der Schlüsselbeine, was sich in einer „schmalen“ Schulter äußert. Auch im kosmetischen Bereich gibt es den Wunsch nach etwas breiteren oder schmäleren Schultern.

Wann sollte an eine einseitige Schlüsselbeinverlängerung gedacht werden?

Wenn bei herunter hängendem Arm der Ellenbogen vom Körper absteht oder man ständig ein Polster in der Achselhöhle verspürt, sollte durch Vermessung der Schlüsselbeine kontrolliert werden, ob ein Missverhältnis zum knöchernen Brustkorb vorliegt. Eine Schlüsselbeinverlängerungen kann ggf. das Problem lösen.

Beidseitige Schlüsselbeinverlängerungen oder Verkürzung - wenn die Schulter zu schmal oder zu breit erscheint

Nur in seltenen Fällen, wenn eine angeborenes Missverhältnis von Schulterbreite zur Brustkorbbreite vorliegt, besteht eine medizinische Indikation für eine Schulterverbreiterung. Viel häufiger wird der Wunsch zu einer Schulterverbreiterung von Männern geäußert, die mit ihrem Erscheinungsbild unzufrieden sind, so dass die Behandlung in den kosmetischen Bereich fällt. Umgekehrt wird eine zu breite Schulter von manchen Frauen als "zu männlich" empfunden, so dass eine Verschmälerung gewünscht wird. Bereits 1-2 cm auf jeder Seite führen zu einem deutlich veränderten Erscheinungsbild sowohl bei einer Verbreiterung als auch bei einer Verschmälerung. Gerade bei einer Verschmälerung ist das ohnehin die Grenze des möglichen, da es ansonsten zu funktionellen Beeinträchtigungen durch den Brustkorb kommt.

Wie wird die Schlüsselbeinlänge operativ verändert?

Auch operative Längenkorrekturen der Schlüsselbeine fallen in den Kompetenzbereich des ZEM-Germany. Meist genügen schon 1-2 cm, um einen funktionellen Gewinn zu erzielen oder das Erscheinungsbild nachhaltig zu verändern. Diese Korrekturen können in minimal invasiver Technik im Rahmen einer Operation akut durchgeführt werden, in dem man das Schlüsselbein durchtrennt und zur Stabilisierung eine kleine Platte anbringt. Wenn ein größerer Verlängerungsbedarf, z.B. nach einem Unfall vorliegt, muss ein externer Fixateur eingesetzt werden, der das Schlüsselbein kontinuierlich auseinanderziehen kann. Kosmetische Schlüsselbeinverlängerungen oder Verkürzungen werden meist akut auf beiden Seiten im Rahmen einer Operation durchgeführt, was auch hinsichtlich der Narbenbildung vorteilhafter ist.

Was kostet eine beidseitige Schlüsselbeinkorrektur im ZEM-Germany?

Je nach Ausgangsbefund und Schwierigkeitsgrad kostet eine beidseitige Längenkorrektur der Schlüsselbeine (Verkürzung oder Verlängerung) zwischen 25.000€ und 35.000€. Bei kosmetischer Indikation wird zusätzlich noch die aktuelle Mehrwertsteuer fällig.

Kontakt